HomeInformation
 
< Zurück [Erste Seite] Weiter >

Pocket Mindmap - Die Tour (12/19)

Gliederungsansicht (Teil 1)

Die Gliederungsansicht erreicht man über das Menü "Map". Diese Ansicht stellt das aktuelle Dokument in einer Baumstruktur dar. Diese Ansicht ist völlig gleichberechtigt zu der Map-Ansicht. Sie können neue Zweige erstellen oder die Titel direkt ändern (Bild 1).Kontextmenüs geben zusätzliche Möglichkeiten, wie den Export als Text bzw. HTML-Datei. Die so erzeugte HTML-Datei kann z.B. in Microsoft Word® (nicht Pocket Word) als Basis für eine Gliederung verwendet werden, da die einzelnen Zweige als Überschriften formatiert sind.

Der beim Text-Export erzeugte Text wird in die Zwischenablage kopiert, so daß er z.B. in eine Mail oder ein Pocket Word Dokument eingefügt werden kann.

Hier stehen fast die gleichen Menübefehle wie in der Map-Ansicht zur Verfügung.


Bild 1: Erstellen eines neuen Zweiges
 


Bild 2: Kontextmenü einer Aufgabe
 


Bild 3: Kontextmenü eines Zweiges
 


Bild 4: Kontextmenü des Info Icons
 

< Zurück [Erste Seite] Weiter >